Yu-Gi-Oh!

Yu-Gi-Oh! – Macht euch bereit zu einem Duell

 „Vertraue auf das Herz der Karten.“ Als im Jahr 1999 ein Kartendeck zum Manga Yu-Gi-Oh! als Merchandise-Artikel auf den Markt kam, ahnte niemand, was sich bis heute daraus entwickeln würde – und dass es das Sammelkartenspiel sogar bis ins Guinness-Buch der Rekorde schaffen würde.

Mit Stand Mai 2019 gibt es fast 10.700 verschiedene Sammelkarten von Yu-Gi-Oh! Da jeder Spieler, bei Yu-Gi-Oh! Duellant genannt, zu Beginn eines Duells zwischen 40 und 60 Karten in seinem Deck hat, ergibt sich insgesamt eine schier bombastische Vielzahl an Kartenkombinationen. Zwischen 1999 und 2011 wurden sage und schreibe 25 Milliarden Karten (Zauberkarten, Fallenkarten, Duel Monster oder auch Monsterkarten genannt) verkauft. Laut Guinness-Buch der Rekorde ist Yu-Gi-Oh! damit das meistverkaufte Kartenspiel der Welt.

Millionen von Spielern kennen die Karten, kennen ihr Deck, kennen Angriffs- und Verteidigungsstrategien – aber wer von euch, die ihr euch Duellanten nennt, weiß, wer Kazuki Takahashi ist? Er ist der kreative Kopf hinter Yu-Gi-Oh! – er hat den Manga erfunden. Daraus entstand nicht nur das beliebte Sammelkartenspiel, sondern auch die heute sehr beliebte Anime-Serie.

Das ist für die Neuen von euch – Yu-Gi-Oh! Erklärung für Anfänger

Für alle, die zum ersten Mal etwas von Sammelkarten-Spielen lesen, sei gesagt, dass anders als bei Kartenspielen wie Watten es mehr als 36 oder bei Poker mehr als 52 Karten gibt. Nicht alle Karten sind gleich häufig verteilt. Es gibt besonders mächtige Yu-Gi-Oh!-Sammelkarten, die sehr rar und unglaublich selten sind.

Als Duellant, so werden bei Yu-Gi-Oh! die Spieler genannt, liegen zu Spielbeginn 40 bis 60 Karten aus deinem Deck vor dir – daraus ziehst du die 5 Karten deiner Starthand. Du und dein Kontrahent wechselt euch mit euren Zügen gegenseitig ab. Jeder Duellant hat am Anfang 8.000 Lebenspunkte. Ziel des Duells ist es, diese Lebenspunkte des Gegners auf Null zu senken. Wer nur die Anime-Serie kennt, ist vermutlich nun verwirrt, da dort die Spieler mit 4.000 Lebenspunkten starten. So ist das Fernsehbusiness – da muss alles schneller zu Ende sein. Duelle können übrigens auch unentschieden ausgehen. Ein Match bei Yu-Gi-Oh! besteht aus maximal 3 Duellen, da man entweder zweimal gewinnen oder einmal gewinnen und zweimal unentschieden spielen muss, um als Sieger das Match zu beenden.

Du kannst taktisch ein Duell auch gewinnen, ohne deinem Gegner alle Punkte abzuluchsen. Sobald dein Duellgegner keine Karte mehr ziehen kann oder wenn ein spezieller Karteneffekt sagt, dass du umgehend gewonnen hast, ist das Duell ebenso zu Ende. Ein Unentschieden tritt immer dann ein, wenn beide Duellanten gleichzeitig bei 0 Lifepoints stehen.

In deinem regulären Deck liegen die Yu-Gi-Oh! Monsterkarten, Fallenkarten und Zauberkarten bereit und warten, für dich im Duell alles zu geben. Weitere Karten, wie die Synchro-Monster- oder Fusionskarten liegen in einem Extradeck.

Wie funktioniert ein Spielzug bei Yu-Gi-Oh!?

Ein Spielzug bei Yu-Gi-Oh! besteht für jeden Duellanten aus bis zu sechs Phasen. Die Spielzüge werden abwechselnd gemacht. Die sechs Phasen sind …

1.     … das Ziehen der Karte (Draw Phase),

2.     … das Abwarten der ersten Effekte oder Kosten einiger Karten (Standby Phase),

3.     … das Ausspielen der meisten Karten (Main Phase 1),

4.     … das Kämpfen der Duel-Monster (Battle Phase),

5.     … das Ausspielen weiterer Karten (Main Phase 2) und

6.     … das Beenden des Spielzugs (End Phase).

Mehr zu den einzelnen Phasen erfahrt ihr im Salzburger Yu-Gi-Oh!-Hauptquartier im Gamers Finest. Kommt einfach auf uns zu – wir helfen euch gerne.

Wer zum Spielen eine einfache, kurze und übersichtliche deutsche Anleitung für Yu-Gi-Oh! sucht, findet im Yu-Gi-Oh! Regelbuch ein PDF dazu.

Im Gamers Finest habt ihr die Möglichkeit, euch mit alten und neuen Freunden zu einem Duell zu verabreden. Wir bieten euch das passende Ambiente, reichlich Snacks und viele Gleichgesinnte. Wenn bei uns ein Yu-Gi-Oh!-Duellant durch die Tür kommt darf er erwarten, dass Begriffe wie FTK, OTK oder Exoida-Deck auf Anhieb verstanden werden.

Und wenn ihr spezielle Karten oder Kartendecks von Yu-Gi-Oh! bestellen oder kaufen wollt, sind wir in unseren Läden, im Café oder auch Online über unseren Yu-Gi-Oh! Card Market für euch da. Wir beraten euch auch gerne. Also, auf in die Yu-Gi-Oh! Card-Arena.

Macht euch bereit zu einem Duell!